Solidarische Grüße nach Hamburg!

smash G20

Auf dem heute beginnenden Rudolstadt-Festival wurde Transparent mit der aufschrift „FIGHT AGAINST CAPITALISM, REPRESSION AND NATIONALISM – SMASH G20!“ gut sichtbar über der Saale aufgehangen. Auf der Rückseite ist zu lesen „G20 VERSENKEN – SUPPORT BLACK BLOCK“.

smash g20 panorama

g20 versenken

Der Widerstand gegen den dreisten Gipfel im Herzen Hamburgs und einen sich immer deutlicher zeigenden Polizeistaat ist auch in der Provinz spürbar. Wir schicken solidarische Grüße an die vielen Menschen, die sich diesem Wahnsinn am kommenden Wochenende in Hamburg entgegenstellen!

YES WE CAMP!
DUDDE DU KLOBÜRSTE!
SMASH G20 AND FIGHT CAPITALISM!

Weitere Infos, aktuelles und Hintergründe:

Welcome to hell
No G20
Twitter #NoG20
Twitter Antikapitlaistisches Camp


0 Antworten auf „Solidarische Grüße nach Hamburg!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht + neun =